Kleintheater des Kunsthauses Interlaken

Freitag, 10 Januar 2014    20.15 Uhr

Anne Klinge

Theater mit Hand und Fuss

Ihre Füsse bewegen Festivalbesucher in ganz Europa, selbst das deutsche Fernsehen feierte sie 2012 als Neuentdeckung. Fusstheater ist inszenierte Körperbeherrschung auf allerhöchstem Niveau . Dabei geht es nie um den Effekt verkleideter Füsse. Ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern verwandeln sich die Füsse unversehens zu eigenständigen Persönlichkeiten, die die Spielerin dahinter beinahe vergessen machen. In einer Mischung aus Erfindungsgeist und Fantasie “erzählen” ihre Fusshelden bekannte und unbekannte Geschichten. Mit Ironie und in kluger, humorvoller Dramaturgie durchleben sie Beziehungsdramen, Märchen, sogar Opern.

Wer glaubt, alles zu kennen was Kleinkunst zu bieten hat, der hat dieses Fusstheater noch nicht gesehen. Klein aber fein, entdeckt an der schweizerischen  Künstlerbörse 2013 in Thun.

Die Künstlerin begeisterte mit ihrem Auftritt in Thun auch das ganze Publikum im vollbesetzten Schadausaal.

www.fusstheater.de

 

Vorverkauf

Eintritt:       FR. 25.-